D-88709 Meersburg, Unterstadtstraße 3
kontakt@werner-merk.de

SOS – Seehas

ToBe a Burning Frog

COMIC ONLINE-BLOG


SOS Seehas ist eine Comicerzählung in Form eines Blogs, der zwischen 2012 und 2013 entstand. Dabei habe ich handgezeichnete Charakter mit Fotos von Originalschauplätzen in der Altstadt von Kostanuz kombiniert. Zum Orininalblog gelangen Sie hier.

SOS Seehaas

Der SOS-Seehas wurde im Februar 2012 im Bodensee bei Konstanz entdeckt. Zu der Zeit herrschte am See solch ein Kälte, dass die Oberfläche zuzufrieren drohte und eines der scheuen Tierchen aus dem Wasser trieb. In einer aufregenden Rettungsaktion gelang es mir, das Vertrauen des Häschens zu gewinnen und bei uns zu Hause wieder aufzupäppeln. In den folgenden Wochen wurde Seehas ein enger Teil unserer Familie. Mit Seetroll fand er bald auch einen Freund, mit dem er die versteckten Ecken und Gassen der Konstanzer Niederburg, dem ältesten Stadtteil der ehrwürdigen Konzilsstadt, erkundete.

Leider blieb es nicht aus, dass die Anwesenheit eines echten Seehasen nicht unentdeckt bleiben konnte. Bald konnten Redakteure der lokalen Presse versteckt Fotos vom Seehasen machen. Auch Wissenschaftler wollten nun das bisher unentdeckte Tier vermessen und erforschen. Eine Jagd begann. In der Folge zog sich SOS-Seehas immer mehr aus der Öffentlichkeit zurück, bis er sich im September 2013 von uns verabschiedete.

Was soll ich sagen? Es bracht mir damals natürlich fast das Herz. Die Entscheidung von Seehas kann ich jedoch gut verstehen und hoffe, dass er dort glücklich ist, wo er sich derzeit befindet.


Bildergalerie


Reinzeichnungen vor Computerbearbeitung



Bleistiftskizze mit Reinzeichnung

Seehas besteigt im Winter den verschneiten Turm des Münsters von Konstanz – Bleistiftskizze und Reinzeichnung mit Filzstift